Hackbrett zwischen Anden und Balkan

Hier finden Sie einige ausgewählte Highlights aus den unterschiedlichen Veranstaltungen, die Psaltrón gestaltet hat:

Liquid-Sound-Konzert Toscana-Terme Bad Sulze und Bad Schandau

Zu jeder Vollmondnacht findet in der Toscana-Therme in Bad Sulza ein Konzert statt, das man auch unter Wasser hören kann.Am 13. August 2011 entführte Psaltrón die Badegäste von 22 Uhr bis 2 Uhr Früh in eine meditative fremde Welt. Das Konzert war auch in Bad Schandau zu höen.

Divanda bir gecer - Ein Abend im Divan in Weimar

Divanda bir gecer heißt "ein Abend im Divan". Psaltrón führte die Besucher der arabischsten aller Weimarer Gaststätten in die Klangwelten der orientalischen Musik, die von den Gewürzen der erlesenen Speisen bereichert wurden. Dazu gab es Tanz und exotische Getränke.

Konzert in der Pasinger Fabrik München

Das Tourneeprogramm 2009 erklang in der renommierten Pasinger Fabrik in München in vollsndeter Form und begeisterte Publikum, wie auch die Gruppe selbst.

Konzert im Stemmerhof in München

Das Konzert im Stemmerhof in München passte sich wunderbar in die Reihe weltmusikalischer Highlights ein, die den Stemmerhof zu einem ganz speziellen Geheimtipp in München machen.Psaltrón präsentierte hier seine neue CD "Polykratía".

Festival de Colores in Jena

Das Festival de Colores in Jena ist ein Multi-Kulti-Festival, in dem Psaltrón einer der Großen Higjhlights war. In strahlendem Sonnenlicht verwandelte die Gruppe den Jenaer Paradispark in eine exotische Welt, in der auch getanzt wurde.

Griechischer Abend in Steinbach-Hallenberg

Steinbach-Hallenberg verwandelte sich am 1. Mai in ein griechisches Dorf. Es gab ausgewählte griechische Speisen und den Film "Alexis Zorbas" als Open-Air-Kino. Das Psaltrón-Trio versetzte die Gäste danach in eine griechische Taverne, in der gegessen, getrunken und getanzt wurde.

Gala-Konzert im Pelkoven-Schlössel in Moosach

Fast schon barock mutete die Atmosphäre im Moosacher Pelkovenschlössel an, als erlesene Gäste sich auf einen Abend mit exotischer Musik einließen. Zu den konzertanten Liedern und Stücken gab es auch lustige und unterhaltsame kleine Geschichten.

Weihnachtsfeier der ausländischen Studierenden Weimars

Zur letzten der vielen ausländischen Weihnachtsfeiern, die die Hochschule für Musik im Studentenclub Schützengasse durchführte, war Psaltrón mit dem Musikprogramm beauftragt worden und hatte für jede anwesende Nationalität etwas im Petto. Die darauffolgende Tanzsession wollte kein Ende nehmen.